FreiRaum

Sie wohnen in

Würzburg

Schweinfurt

Kitzingen oder

Volkach?

Dann erreichen Sie Obervolkach in 10 bis 30 Minuten.

Birgit Rapp

 

Heilpraktikerin für Psychotherapie

 

Zur Stettenburg 9

97332 Obervolkach

 

09381 - 803267

info@rapp-therapie.de

 

Was tun wir Kreis-der-Frauen-Frauen?

Ein halbes Jahr gemeinsam

neun Frauen im FreiRaum

 

Tanzen, aber nicht um zu gefallen.

 

Kreativ sein, aber nicht um die Beste zu sein.

 

Reden, aber nicht um zu beeindrucken.

 

Zusammen -

und doch mit mir sein.

 

 

Was habe ich von einer Frauengruppe?

 

Ich kann mich als Frau unter Frauen weiblich zeigen, so wie ich bin.

Ich kann aussprechen, was mich bewegt, besorgt, erfreut.

Ich kann mich ausprobieren, ganz neue Erfahrungen machen. 

Ich kann das, was ich erfahren habe, mit anderen teilen.

Ich bin nicht mehr alleine.

 

Sie macht Spass.

Sie ist sinnvoll.

Sie verbindet.

 

Hier finde ich den geschützten Rahmen und Raum dafür.

 

Frauengruppe - Frauenkreis

 

Es ist wohltuend, diese Erfahrungen mit anderen Frauen in einer geschützen Frauengruppe oder Frauenkreis zu teilen, sich halten und berühren zu lassen und gesehen zu werden, mit all dem Zorn und der Verletztheit, der Freude und Liebesfähigkeit, die in uns wohnt. 

 

Andere Frauen

 

Viele von uns Frauen haben ungestillte Bedürfnisse, die häufig dann Auslöser für Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Frauen sind, wenn wir sie an "falscher Stelle" zu befriedigen suchen.

Wir möchten zum Beispiel gerne, dass andere Frauen uns "richtig" finden. Wir sehnen uns - unbewusst - danach, das andere Frauen uns die uneingeschränkte Liebe und Aufmerksamkeit schenken, die uns die Mutter - aus welchen Gründen auch immer - nicht gegeben hat.

 

Und dieses Sehnsucht kann unerträglich groß sein. 

Andere Frauen können diese Sehnsucht nach der Mutter nicht befriedigen, auch wenn sie nichts lieber als das tun würden. 

 

Aber sie können da sein, begleiten, halten, können Zeuginnen sein. 

 

Die Sehnsucht nach Anerkennung und Liebe 

 

Wenn ich diese Sehnsucht anerkenne, mich "traue" sie zu spüren, kann ich authentisch im Umgang mit anderen werden und Tiefe in einer Beziehung, zuerst im geschützten Rahmen einer Frauengruppe, zulassen.